Dieses Projekt wurde ins Leben gerufen, um zu helfen.

Viele Frauen, die sich aus verschiedensten Ursachen einer frauenärztlichen Behandlung unterziehen müssen, empfinden schmerzhaft den Mangel an Informationen über Ihre Erkrankung. Manchmal fehlen ihnen auch einfach nur ausreichende Kenntnisse über den Aufbau und die Funktion des eigenen Körpers, um bestimmte Behandlungsmaßnahmen zu verstehen. Ohne dieses Verständnis kann aber auch ein positives Herangehen an eine medikamentöse oder operative Therapie und somit an die eigene Gesundung, ein wesentlicher Aspekt jeder Behandlung, nur bedingt einsetzen.

Diese Seiten werden sich in den nächsten Monaten mit aktuellen Beiträgen füllen. Im Mittelpunkt werden vorerst die Besprechung der fraulichen Anatomie sowie der gut- und bösartigen Erkrankungen und deren Behandlungsmethoden stehen
Wir werden hier weiterhin - unabhängig und herstellerneutral - über verschiedene aktuelle Methoden der Heilung sowie über neue Kenntnisse aus Wissenschaft und Forschung berichten.

Herausgeber und Autor:
Oberarzt Priv.-Doz. Dr. med. Dr. phil. Andreas Ebert
Ibsenstr. 49
D-10439 Berlin
mailto:aebert@frauenkunde.de

In Zusammenarbeit mit:
Ferenc Berthold, Inhaber C.A.P.S. Systemhaus
Andersenstr. 3
D-10439 Berlin
mailto:caps@frauenkunde.de


Diese Seiten befinden sich derzeit noch im Aufbau.

undercon.gif (7653 Byte)

Bitte schauen Sie in einigen Tagen nochmal rein.


Web-Präsenz mit freundlicher Unterstützung durch / websites powered by

D-10439 Berlin, Andersenstr. 3
phone: +49 / (0)30 / 446 90 01-0
fax: +49 / (0)30 / 445 94 03
http://caps-systemhaus.de
email: info@caps-systemhaus.de